Seitnotizen – Bonusmaterial zum Buch

Folgende Seitnotiz aufrufen:    

Aktuelles aus den Seitnotizen


Haggis

Und dann gibt es da noch die Sage, »Haggis« sei ein Tier, das in den Highlands lebt und von den Schotten gejagt wird. Vielleicht sieht es ja so aus?

(Seitnotiz DELI23 zum Titel
Delikatessen weltweit)


Lutefisk

Der norwegische Puppenspieler Ivo Caprino erklärt, wie Stockfisch und daraus Lutefisk gemacht wird. Versteht man auch ohne Norwegischkenntnisse:

(Seitnotiz DELI38 zum Titel
Delikatessen weltweit)


Schweden und Deutsche, wie sie sich selbst und gegenseitig in der Zusammenarbeit sehen

In einer Kurzstudie von SveTys, auf Deutsch und auf Schwedisch erschienen, wird dargestellt, wie sich Deutsche und Schweden im unternehmerischen Alltag selbst und gegenseitig wahrnehmen. Die Studie Schweden und Deutsche - So sehen sie sich selbst und gegenseitig in der Zusammenarbeit enthält die wichtigsten Ergebnisse einer Umfrage, die im Jahr 2004 in und mit deutsch-schwedischen Unternehmen, Organisationen, Kammern und Einzelpersonen durchgeführt wurde. Aufgabe war, aus einem Katalog von 46 Charakterzügen jeweils acht auszuwählen, die auf Schweden und Deutsche in der Zusammenarbeit zutreffen.

Das Ergebnis zeigt zwei wichtige Fakten: Zum einen werden Schweden und Deutschen fast konträre Eigenschaften in der Zusammenarbeit zugeschrieben. Zum anderen weichen Selbstbild und die Einschätzung durch die jeweils andere Nationalität bei der Nennung einzelner Charakterzüge sehr stark voneinander ab.

www.seitnotiz.de/download/gkschw/
auswertung_deutsche_schweden.pdf


Das schwedische Jedermannsrecht

Das Jedermannsrecht ist ein gültiges Gewohnheitsrecht, welches allen Menschen bestimmte grundlegende Rechte bei der Nutzung der Wildnis und gewissen privaten Landeigentums zugesteht. Es ist darauf zurückzuführen, dass Schweden (aber auch Norwegen und Finnland) früher "weglose" Länder waren. D.h., wenn man sich von A nach B bewegen wollte, MUSSTE man (auch) privates Land überqueren. Dieses Phänomen ist übrigens sehr schön in Astrid Lindgrens Michel aus Lönneberga beschrieben, wenn sich die Kinder ein kleines Taschengeld verdienen, indem sie den Bauern, die zum Markt wollen, die Gatter ihres Hofes öffnen.


Einführung in interkulturellen Blickwinkel

Dieses einminütige Video gibt anhand eines praktischen Beispiels Einblick, wie man als Deutscher aufgrund seiner kulturellen Prägung schwedische Signale falsch deuten kann und wie dies Entscheidungen beeinflussen kann.